Andreas Reimann, Der Plunderhund im Lande Wunderbunt. Gedichte und Lieder (Andreas Reimann Werke Band 4)

 

Diese Sammlung vereint Lieder und Gedichte Andreas Reimanns aus den Jahren 1976 bis 2021. Zu entdecken sind Texte, die teils aus Schaffensphasen stammen, in denen dem Dichter aus politischen Gründen literarische Buchprojekte verwehrt blieben. Andreas Reimann schrieb Songs und Chansons, textete u. a. für Liedermacher, Rockgruppen und für Theaterprojekte. Er betrieb dieses Metier mit einem Anflug von Galgenhumor und Ironie, seine Überlebensstrategie um auch schwierige Situationen zu meistern, »den Abstürzen in Lust und Wollust, Krisen und Gnade der Sucht, zu entkommen«, wie es der Dichter einmal selbst bezeichnete. Viele der hier versammelten Texte sind strahlende, poetische Edelsteine, zeitlos, bilderreich und wahrhaftig.

 

"Kunstvoll in ihrer Form und weich in ihrer Strenge sind seine Dichtungen. Immer wieder das Sonett, Elegien, Oden, oft eine Trauer in seinen Versen und oft ein bitterer Witz." (Clemens Meyer)

 

Hardcover mit Schutzumschlag, schön gebunden, 392 Seiten, ISBN 978-3-948814-05-2, Connewitzer Verlagsbuchhandlung

 

Erscheint am 11.11.2021

 

Reimann, Der Plunderhund im Lande Wunderbunt

25,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit