Unser Bestseller "Maurice Guest"

- eine Liebesgeschichte, ein Gesellschaftroman, ein Roman über Musik als Leidenschaft, eine Hommage an das Leipzig um 1900.

Henry Handel Richardson, Maurice Guest

Roman in zwei Bänden, schön gebunden, mit Schutzumschlag, 860 Seiten

 

Maurice Guest, ein junger Mann aus der englischen Provinz, gibt seine Stellung als Lehrer auf, um sich in Leipzig zum Pianisten ausbilden zu lassen. Kaum angekommen, lernt er die undurchsichtige Louise Dufrayer kennen, die schon bald seine Vorsätze auf den Kopf stellt. Was heiter beginnt, entwickelt sich zu einer tragischen Liebesgeschichte, einem Musik- und Künstlerroman und nicht zuletzt einer Hommage an das Leipzig um 1900.

SBN 978-3-937799-25-4

 

Wir versenden das Buch sogleich mit DPD.

Richardson, Mauice Guest
50,00 €
In den Warenkorb
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
hier "Maurice Guest" in der Ausgabe von 1908
hier "Maurice Guest" in der Ausgabe von 1908

 

Heute: "Maurice Guest" in der FAZ...

 

 

Diesem Roman haben viele einen Platz bei den Großen zugebilligt, wo er auch hingehört. Man kann ihn nicht aus der Hand legen, nicht vergessen ..."//

(Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing über Maurice Guest)

 

Seit gut drei Jahrzehnten begleitet uns ein Projekt, das wir nun endlich verwirklichen: die Neuherausgabe/Neuübersetzung von Maurice Guest, dem Romandebüt der Australierin Henry Handel Richardson, die darin ihre Leipziger Studienzeit in den 1890ern verarbeitet hat. Maurice Guest erschien 1908 im Original, 1912 in einer Übersetzung beim S. Fischer Verlag. Das Buch wurde 1954 in Hollywood mit Elizabeth Taylor in der Hauptrolle verfilmt. Richardson selbst gilt heute als eine der wichtigsten AutorInnen Australiens. Nun haben Fabian Dellemann und Stefan Welz den Titel in jahrelanger Arbeit neu übersetzt. Und trotz aller Schwierigkeiten bei der Finanzierung des Projektes wollen wir jetzt den Schritt wagen und den Titel in dieser Neuübersetzung, edel gewandet von André Göhlich und mit sorgfältigem Nachwort, produzieren.

Die zweibändige Ausgabe wird 50 Euro kosten. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an woertersee@hotmail.de oder bestellen Sie die Ausgabe gleich hier im Shop: 

Links die beiden Umschlagentwürfe der Neuausgabe von Maurice Guest, rechts ein Exemplar der Originalausgabe von 1908, unten rechts die beiden Übersetzer Fabian Dellemann (links), Stefan Welz (rechts) und Verleger Peter Hinke, unten links: das Gewandhaus zu Leipzig (um 1885), einer der Schauplätze des Romans, unten rechts: Portrait der Autorin

HIER KANN MAN UNSEREN NEUEN GROSSEN ROMAN "MAURICE GUEST" BESTELLEN:

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon: 0341/2248783

(10 bis 16 Uhr)

Mail: woertersee@hotmail.de

 

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon: 0341/9603446

(10 bis 15 Uhr)

Mail: connewitzer@gmx.de

 

Unsere Geschäfte bleiben aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bis zum 10.02.21 geschlossen, per Mail sind wir aber weiterhin erreichbar.

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.