Kammweg-Literaturpreis-Lesung: Bernd Schirmer liest auf der Leipziger Buchmesse

22. März 2019 | 11:00 – 11:30 Uhr

Literaturcafé, Halle 4, Stand B600
Bernd Schirmer / Frank Fröhlich / Ralph Grüneberger

 

Zwei Kammweg-Literaturpreisträger stellen sich vor

Aller drei Jahre wird der Kammweg-Literaturpreis für bereits veröffentlichte literarische Werke, die entweder von Autorinnen und Autoren des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen verfasst wurden und/oder sich mit dem Thema Erzgebirge beschäftigen, vergeben.
In den Jahren dazwischen werden Förderpreise für unveröffentlichte Lyrik bzw. Kurzgeschichten vergeben und die Gewinner werden zu einer für sie kostenfreien mehrtägigen Textwerkstatt eingeladen.
Bernd Schirmer erhielt im Sommer 2018 für sein Buch „Silberblick“ den Hauptpreis. Geboren 1940 in Leipzig, wuchs der Autor im erzgebirgischen Scheibenberg auf, bis er Germanistik und Anglistik in Leipzig studierte. Bernd Schirmer lebt in Hoppegarten, OT Waldesruh bei Berlin.

HIER KANN MAN UNSEREN NEUEN GROSSEN ROMAN "MAURICE GUEST" BESTELLEN:

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon: 0341/2248783

(10 bis 16 Uhr)

Mail: woertersee@hotmail.de

 

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon: 0341/9603446

(10 bis 15 Uhr)

Mail: connewitzer@gmx.de

 

Unsere Geschäfte bleiben aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bis zum 10.02.21 geschlossen, per Mail sind wir aber weiterhin erreichbar.

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.