Druckfrisch: "De Babbierdande" von Lene Voigt

 

Wer hätte das gedacht?: Es gibt "neue" Lene-Voigt-Texte zu entdecken! Stephan Berelsmann aus Braunschweig übergab der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V. neue Fundstücke und Klaus Petermann, Vorsitzender des Vereins, der sich seit vielen Jahren um das Werk der sicher populärsten sächsischen Dichterin bemüht, hat dieses Bändchen zusammengestellt:

 

Lene Voigt: De Babbierdande

Herausgegeben von Klaus Petermann

 

50 Seiten, Klappenbroschur in kleiner Auflage. Mit aufgeklebtem Umschlagschildchen. Erscheint  in der einst für und von Wolfgang U. Schütte begründeten Reihe „Fundsachen“.

 

978-3-937799-92-6 / 12,00 Euro /  Diese Auflage ist auf 250 Exemplare limitiert / Bestellungen sind direkt bei uns unter woertersee@hotmail.de möglich.

 

 

Eine Neuentdeckung! 28 Texte, die Lene Voigt zwischen 1926 und 1932 in verschiedenen Zeitschriften, vorwiegend in der in Prag erscheinenden Deutschen Zeitung Bohemia, veröffentlichte. Es sind Gedichte und Geschichten, allesamt humoristisch-feuilletonistische Einlassungen auf die damaligen Alltagswelten. Wir erfahren von „Skribnophan“, dem Elixier des Schaffenden, finden Schulaufsätze von Fritzchen Schlau, hören von Leipziger Treppenhaus-Philosophien, begegnen Oma Schmidt und Herr Pietsch, unternehmen eine Reise an die Weser, erfahren von Lenes Kindheit und davon, wer sich hinter der „Babbierdande“ verbirgt. Sächsischer Humor vom Feinsten.

 

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-15 Uhr

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Bestelltelefon 0341/ 224 87 83

E-Mail: woertersee@hotmail.de

------------------------------------------------

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-16 Uhr

Specks Hof / Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Bestelltelefon 0341/960 34 46

E-Mail: connewitzer@gmx.de

IN DER 1. ETAGE IM SPECKS HOF UND IM WÖRTERSEE

FINDEN SIE JETZT KALENDER FÜR DAS JAHR 2021 -

 - ZUM BEISPIEL "TIERE 2021" VON DER LEIPZIGER ILLUSTRATORIN KATJA RUB

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.