Andreas Reimann liest in Halle

 

Der von uns verehrte Dichter Andreas Reimann, von dem es nun auch ein "Poesiealbum" gibt,  liest am Samstag, 9. Juni 2018, 19 Uhr, im Grünen Salon des Literaturhauses Halle, Bernburger Straße 8/  Eintritt: 8 bzw. 5 Euro.

 

links: Poesiealbum 336: Andreas Reimann,

erschienen im Märkischen Verlag und natürlich auch bei uns erhältlich für 5,00 Euro

 

Den Umschlag ziert eine Grafik des Künstlers Andreas Reimann, "Der trauernde Tod" (1968), deren Original jahrzehntelang in den Akten des MfS lag und seinerzeit Gegenstand der staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen "staatsgefährdener Hetze" war.

 

HIER KOMMT DER NEUE MAULWURF MONTAG...

Klicken Sie auf das Maulwurfbild...

--------------------------------------

Unser Bestelltelefon im Wörtersee: 0341/2248783

derzeit:

Mo-Fr 10:00 bis 18:00 Uhr

Bestellmails bitte an:

woertersee@hotmail.de

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(derzeit Abholstation Mo-Fr 10-18 Uhr / Sa 10-15 Uhr

Verlag)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Unsere Connewitzer Verlagsbuchandlung im Specks Hof ist derzeit leider aufgrund der bestehenden Corona-Verordnungen geschlossen.

Der neue KREUZER ist eben erschienen:

Und jetzt kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Indiebooks!

Wir unterstützen unabhängige literarische Verlage!

Unsere Depots im Specks Hof...

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.