Kerstin Preiwuß ist für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert

 

 

Wir freuen uns sehr für unsere Autorin Kerstin Preiwuß, die soeben mit Ihrem aktuellen Roman "Nach Onkalo" (Berlin Verlag) für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert wurde und nun auf der Longlist zu finden ist.

 

Kerstin Preiwuß debütierte 2006 mit ihrem Gedichtband "nachricht von neuen sternen" in unserer Edition Wörtersee, danach erschienen mehrere Romane und Lyrikbände bei Suhrkamp und im Berlin Verlag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

HIER KANN MAN UNSEREN NEUEN GROSSEN ROMAN "MAURICE GUEST" BESTELLEN:

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon: 0341/2248783

(10 bis 16 Uhr)

Mail: woertersee@hotmail.de

 

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon: 0341/9603446

(10 bis 15 Uhr)

Mail: connewitzer@gmx.de

 

Unsere Geschäfte bleiben aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bis zum 10.02.21 geschlossen, per Mail sind wir aber weiterhin erreichbar.

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.