"Kontradiktionen" - Andreas Reimanns neuer Gedichtband!

Andreas Reimann, Kontradiktionen

 

Gedichte 1964 – 1966.

Die neuen Leiden der jungen Lyrik - Essay, Diskussion, Essay 1974 – 1976.

Band 1 der Werke Andreas Reimanns

schön gebunden, 160 Seiten

ISBN 978-3-937799-77-3  20,00 Euro

Dieses Buch entstand mit Unterstützung der Andreas-Reimann-Gesellschaft e.V.

 

„Kontradiktionen“ beinhaltet den ersten Gedichtband Andreas Reimanns, der ursprünglich bereits 1966 ediert werden sollte, aber aus politischen Gründen seinerzeit nicht erschien. Neben dieser Erstveröffentlichung nach 50 Jahren sind in diesem Buch Essays aus der Zeitschrift „Sinn und Form“ versammelt sowie damit im Zusammenhang stehende Diskussionsbeiträge verschiedener Autoren.

Das Buch ist die späte Wiederentdeckung des Debüts eines der wichtigsten deutschen Dichter der Gegenwart und ein spannendes Zeitdokument der Literaturgeschichte der DDR.

 

"Gedichte vergleichbarer Intensität, die die >verfluchte narbe aus zement< zum Thema erheben, sucht man in der deutschen Lyrik dieser Zeit vergebens. Diese literaturgeschichtlich erheblichen Leistungen der Lyrik dieses Dichters harren nach wie vor des Eingangs in historische Aufarbeitungen.(…)Sie gehen über das in diesen Jahren florierende Protest-Pathos im Namen der Jugendlichkeit eines Volker Braun, Wolf Biermann oder Rainer Kirschs deutlich hinaus. Die Ich-Ansagen sind keine rhetorischen Konstrukte, sondern gesättigt mit existentiellen Kontradiktionen des Lebens auf Messers Schneide." Peter Geist

 

DISKUSSION/ Hier leben. Dasein. Einen standpunkt haben./ Das argument ist ein kristallskalpell,/ das denkenshornhaut kühn und hart seziert.

 

20,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Besuchen Sie unseren Stand auf der Leipziger Buchmesse / 21.-24.03.2019: Halle 5 / Stand F 123

LENE LIEST HEUTE 13:30 UHR IM HUGENDUBEL LEIPZIG:

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

Bestelltelefon Specks Hof: 0341/9603446

--------------------------------------

Bestelltelefon Wörtersee: 0341/2248783

ES GEHT UM DAS BUCH 2018!

DER AKTUELLE KATALOG DER KURT WOLFF STIFTUNG -  KOSTENFREI BEI UNS ZU HABEN! JEDER GEBILDETE HAUSHALT SOLLTE IHN BESITZEN!

Unser neuer Prospekt zum Download:

Verlagsprospekt Frühjahr/Sommer 2019
Connewitzer_Prospekt_2019_web(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

PUPPENKINO-BUCHPREMIEREN

Thomas Böhme liest während der Leipziger Buchmesse:

21.03.2019 20 Uhr Connewitzer Verlagsbuchhandlung / Specks Hof, Schuhmachergäßchen 4, 04109 Leipzig

23.03.2019 20 Uhr Atelier 05 im Tapetenwerk, Lützner Str. 91, 04177 Leipzig

Unsere Messe-Lesungen im Specks Hof:

21.03.2019 20 Uhr: Buchpremiere Thomas Böhme & Vorstellung Wolfgang-Hilbig-Projekt //  22.03.2019 20 Uhr: Kurt-Wolff-Abend // 23.03.2019 20 Uhr: Marion Brasch / Andreas Keller

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

E-Mail   info@cvb.de

Mo-Fr 10 bis 20 Uhr

Sa      10-17 Uhr

-------------------------------------------------

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

E-Mail   woertersee@hotmail.de

www.woertersee-leipzig.de

Mo-Fr 10-19 Uhr

Sa      10-15 Uhr

Edition Überland - Ein neuer Verlag in Leipzig

https://editionueberland.de/

Wir unterstützen unabhängige literarische Verlage!

Unsere Depots im Specks Hof...

Indiebooks!