Tage mit Büchern 01/2016 - Solidarität! Kauft ein Buch bei Frau Fleischmann!

Leipzig an einem Montag, leider ein austauschbares Bild
Leipzig an einem Montag, leider ein austauschbares Bild

Die erste Woche eines neuen Jahres ist naturgemäß nicht immer einfach. Es sind Aufräumarbeiten nötig, natürlich muß die Inventur gemacht werden - und schon stehen auch hoffnungsvoll erste Verlagsvertreter mit Keksen und sogar einem neuen Christoph Hein in der Tür. / Nicht unfroh sind wir darüber: Kein Bestseller ist bei uns Adolf Hitler. Es gibt kein "Kampf", denn erstens ist das Machwerk in wissenschaftlicher Ausgabe gerade nicht lieferbar und wird zweitens bei uns auch kaum gesucht. // Und überhaupt stellen wir wieder fest, daß wir oft andere Bücher verkaufen, als die auf den einschlägigen Beststellerlisten - und das macht uns irgendwie auch glücklich. /// Leider gibt es auch 2016 wieder montägliche Legida-Umzüge und Demonstrationen durch Leipzig. Bei allem Demokratieverständnis: Irgendwie geht es nicht, wenn in schöner Regelmäßigkeit seit über einem Jahr Montag für Montag Polizeigitter die Innenstadt teilen, man nicht weiß, ob und auf welchem Wege man am Abend sicher in die Stadt und dann wieder nach Hause kommt. Wir werden in solchen Fällen (so wie heute heute bereits 18 Uhr) zukünftig eher schließen, denn eine bessere Lösung haben wir leider auch nicht.Wirtschaftlich sind solche Montage eine Katastrophe. Als Idee: Vielleicht gibt es ja mal vom Gewerbesteueramt eine Bonuszahlung dafür? Leipzig ist jedenfalls traurigerweise an solchen Tagen keine weltoffene und empfehlenswerte Stadt.   

Nachtrag vom 12.01.2016:  Wir sind traurig und entsetzt über die gestrigen massiven rechten Angriffe in Connewitz am Rande der Legida-Demonstration. Betroffen ist u.a. auch die Buchhandlung Fleischmann in der Wolfgang-Heinze-Straße, eine alteingesessene kleine Kietz-Buchhandlung am UT Connewitz. Wir rufen hier zur Solidarität auf: Kauft ein Buch bei Frau Fleischmann!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

--------------------------------------------------

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-15 Uhr

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Bestelltelefon 0341/ 224 87 83

E-Mail: woertersee@hotmail.de

--------------------------------------------------

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-16 Uhr

Specks Hof / Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Bestelltelefon 0341/960 34 46

E-Mail: connewitzer@gmx.de

WIR SIND HIER BEI INSTAGRAM

DIE CVB RAKETA WÖRTERSEE BEIM LEIPZIGER STADTRADELN 2020 / ENDSTAND:

Einzel: 01. Elmars Velociped 1.251 km 02. Ulrike Longo 634 km 03.Taz Rad 470 km 04. Eisern Stephan 431 km 05. Björn Liebmann 416,3 km

06. Traudel Bohse 350 km 07. Paul Wünsch 282,1 km 08.

Flitzer Fabian 244 km 09.

Reinhard Bohse 240 km 10. Sabine Wünsch 230,3 km 11. Beate Mitzscherlich 199 km / Die Teamwertung führt die Familie Hilbert mit 882 km an. Paul Wünsch führt in der U-18-Wertung mit 282,1 km. Von uns wurden 7.663 Kilometer erradelt, das ist derzeit Platz 76 bei 907 gemeldeten Teams.

Indiebooks!

Wir unterstützen unabhängige literarische Verlage!

Unsere Depots im Specks Hof...

Hier entsteht unser Shop für englischsprachige Literatur.

Besuchen Sie die Baustelle:

Für große und kleine Leute: Der neue MAULWURF MONTAG ist da! Mission Abenteuer, die Ausgabe 9 des Comics von Julius Otto Hinke. Klicken Sie auf das Maulwurfbild oder hier...

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

Und jetzt kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.