Flüsse-Lesung im Grassi

Elmar Schenkel, "Die Wolga, bei Nishni Novgorod"
Elmar Schenkel, "Die Wolga, bei Nishni Novgorod"

Flüsse. Kultur und Literatur der Wasserwege

Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Dr. Elmar Schenkel, Prof. Dr. Christian Trepte und Studierenden der Universität Leipzig

09.06.2015, 19 Uhr im GRASSI / Museum für

Völkerkunde, Johannesplatz 5-11, 04103 Leipzig

 

"Man steigt nicht zweimal in denselben Fluss", sagte Heraklit. - In dem Buch "Flüsse - Kultur und Literatur der Wasserwege" können Sie in 20 Geschichten in verschiedene Flüsse tauchen und belehrt und erfrischt den nächsten Fluss besuchen. Die Erde ist ein von Wasserläufen durchzogener Planet. Die Menschen, die ohne diese Lebensspender gar nicht zu denken sind, haben seit Jahrtausenden ihre Flüsse und Ströme besungen, über sie nachgedacht, ihnen Verse und Gedanken, Brücken und Boote gebaut. Der Fluss und die Kultur sind unzertrennlich. An diesem Abend werden die Erträge eines von Slawisten und Anglisten gemeinsam durchgeführten Seminars an der Universität Leipzig vorgestellt. Studierende schreiben über die Faszination und die Geschichte, über Fakten und Mythen, die die Flüsse erklären und beleben. Eintritt: 4/3 Euro  Gemeinsam mit dem Institut für Anglistik & dem Institut für Slavistik der Universität Leipzig sowie der Edition Hamouda 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

HIER KANN MAN UNSEREN NEUEN GROSSEN ROMAN "MAURICE GUEST" BESTELLEN:

Henry Handel Richardson, Maurice Guest
Roman in zwei Bänden, schön gebunden, mit Schutzumschlag, 860 Seiten   Maurice Guest, ein junger Mann aus der englischen Provinz, gibt seine Stellung als Lehrer auf, um sich in Leipzig zum Pianisten ausbilden zu lassen. Kaum angeko ... (mehr lesen)
50,00 € 1

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon: 0341/2248783

(10 bis 16 Uhr)

Mail: woertersee@hotmail.de

 

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon: 0341/9603446

(10 bis 15 Uhr)

Mail: connewitzer@gmx.de

 

Unsere Geschäfte bleiben aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bis zum 10.02.21 geschlossen, per Mail sind wir aber weiterhin erreichbar.

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.