Rätsels Lösung: Ein Hoch auf die Mellops!

Tomi Ungerers "Mellops" inmitten einer Sahnetorte // Mit freundlicher Genehmigung des Diogenes Verlages Zürich
Tomi Ungerers "Mellops" inmitten einer Sahnetorte // Mit freundlicher Genehmigung des Diogenes Verlages Zürich

Wer hätte das gedacht? Unser schweres letztes Rätsel aus dem letzten Jahr wurde dreimal gelöst!

Die glücklichen Gewinner werden von uns benachrichtigt und bekommen ein schönes Buch aus dem Diogenes Verlag.

Wir fragten natürlich nach den wunderbaren Mellops, der abenteuerhungrigen Schweinefamilie aus der Feder von Tomi Ungerer. Der großartige Illustrator und Schriftsteller, 1931 in Straßburg geboren, schuf die liebenswerten Tiergeschichten am Anfang seiner Karriere, als er Mitte der 50er Jahre mittellos und krank in die USA auswanderte und durch diese Zeichnungen einen rettenden Buchvertrag bei einem renommierten Verlag bekam. Für "The Mellops go Flying" gewann er 1957 auch seinen ersten Preis für seinen Erstling, dem viele weitere Bücher für Kinder und Erwachsene folgen sollten, nicht wenige davon provokant und erfolgreich.

Der Schweizer Diogenes Verlag gibt Tomi Ungerer, einem der vielfältigsten Künstler unserer Zeit,  seit 1957 ein Zuhause. 

Mellops-Cover // Diogenes
Mellops-Cover // Diogenes

"Crictor, die gute Schlange", "Der Mondmann", "Pappa Schnapp", "Kein Kuß für Mutter", "Otto. Autobiographie eines Teddybären", "Emil, der hilfreiche Tintenfisch", "Flix", "Der Nebelmann", dazu seine illustrierten Lieder-, Märchen-, Sagenbücher, für Erwachsene das "Kamasutra der Frösche", "Der Furz", "Tomi Ungerers Frauen", "Tomi Ungerers Weltschmerz", "Adam & Eva", die Liste hat wohl kein Ende.

Wir empfehlen besonders:Die Gedanken sind frei. Meine Kindheit im Elsass. Diogenes, Zürich (1993), 142 S., zahlr. Ill., Hommage an sein Elsass in vorwiegend literarischer Form und Die Abenteuer der Familie Mellops. Fünf Geschichten in einem Band (2006), 192 S.

--- Ach ja: "Dann trug Mutter Mellops eine herrliche Rosinensahnetorte herein"...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bestelltelefon Specks Hof: 0341/9603446

--------------------------------------

Bestelltelefon Wörtersee: 0341/2248783

Die schönsten Texte von Lene Voigt, illustriert von Phillip Janta.

Ab Ende Oktober 2017 im Buchhandel

Bernd Schirmer:

Silberblick. Roman

Erscheint im Oktober 2017

Jetzt vorbestellen!

Schön gebunden, 456 Seiten.

978-3-937799-86-5 / 24,00 Euro

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   info@cvb.de

 

Mo-Fr 10-20 Uhr

Sa      10-17 Uhr

 

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Mo-Fr 10-19 Uhr

 

02.09.2017/09.09.2017:

Sa      10-14 Uhr

 

Geschichten ohne festen Wohnsitz - hier

Unser Stadtradeln 2017 / CVB Raketa Radteam  / Endstand:

3.696,70 gefahrene Kilometer

in 21 Tagen! -

Raketa-Top 11 von 22

  1.  Velociped Elmar 503 km
  2.  Sweet Maschin Alex 427 km

  3.  Silberpfeil Karin 389 km

  4.  Globetrotter Sylvia 385 km

  5.  Longo Ulrike 356  km

  6.  Christine Caracho 210 km
  7.  Kilometer! Katja 192 km

  8.  Linus 154 km

  9.  Jule Cruiser 125 km

10.  Peter Diamant 117 km

11.   Anna Adler 116 km

       Globetrotter Thomas 116 km

Gesamt-Wertung: Platz 40 von 362 Teilnehmern für unser Hand-in-Hand-Team / Leipzig ist stadtradelaktivste Stadt!

Siehe auch hier...