Unser literarisches Rätsel zum 2.Advent

 "Garussel" am Specks Hof
"Garussel" am Specks Hof

Unser letztwöchiges Adventsrätsel fand viel Anklang und erstaunlich viele richtige Einsender. Richtig war natürlich "Die Feuerzangenbowle. Eine Lausbüberei in der Kleinstadt", die der Leipziger Autor Hans Reimann gemeinsam mit Heinrich Spoerl 1933 veröffentlichte und die besonders durch ihre Verfilmung mit Heinz Rühmann berühmt ist. Der Enkel von Hans Reimann wiederum ist Andreas Reimann, einer der letzten sächsischen Dichterfürsten, Autor großartiger Lyrik und ab Januar Dresdner "poet in residence". Die 3 ausgelosten Gewinner von Reimann-Bänden erhalten von uns Nachricht. Wir bedanken uns aber natürlich auch bei allen Einsendern und vielleicht gehören Sie ja  beim hier folgenden 2. Adventsrätsel zu den Gewinnern.


Das Auswendiglernen von Gedichten ist abgesehen von der Weihnachtszeit ein wenig aus der Mode gekommen. Doch auch heute gibt es noch schöne, gereimte Zeilen wie diese über eine kurze Liebesgeschichte in einer Leipziger Bibliothek, die im Kopf hängen bleiben können:

Wie heißt diese Bibliothek?
Wie heißt diese Bibliothek?



Wir saßen häufig in derselben Bank.

Oft waren wir die letzten, die den Raum verließen.
Und manchmal wagte ich es, sie zu grüßen:
Dann nickte sie mir freundlich einen Dank.


Und wenn sie über ihren Büchern saß,
Den Kopf ganz leicht geneigt zum Lesen,
War mir, als sei das immer so gewesen,
Dass ich ihr zusah, wie sie las ...




In unserem literarischen Rätsel zum 2. Advent möchten wir wissen: Aus wessen Feder stammt dieses Gedicht und von welcher Bibliothek ist die Rede? Kleiner Tipp: Der Autor lebt seit 1950 in Leipzig und war unter anderem als Landarbeiter, Maschinenschlosser und Prüfingenieur tätig. Sein berühmtester Text wurde 1978 von der Rockband Karat vertont. Schicken Sie uns Ihre Antwort bis zum 12. Dezember an info@cvb.de! Unter den richtigen Antworten verlosen wir drei schöne Bändchen unserer Edition Wörtersee.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bestelltelefon Specks Hof: 0341/9603446

--------------------------------------

Bestelltelefon Wörtersee: 0341/2248783

Die schönsten Texte von Lene Voigt, illustriert von Phillip Janta.

Ab Ende Oktober 2017 im Buchhandel

Bernd Schirmer:

Silberblick. Roman

Erscheint im Oktober 2017

Jetzt vorbestellen!

Schön gebunden, 456 Seiten.

978-3-937799-86-5 / 24,00 Euro

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   info@cvb.de

 

Mo-Fr 10-20 Uhr

Sa      10-17 Uhr

 

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Mo-Fr 10-19 Uhr

 

02.09.2017/09.09.2017:

Sa      10-14 Uhr

 

Geschichten ohne festen Wohnsitz - hier

Unser Stadtradeln 2017 / CVB Raketa Radteam  / Endstand:

3.696,70 gefahrene Kilometer

in 21 Tagen! -

Raketa-Top 11 von 22

  1.  Velociped Elmar 503 km
  2.  Sweet Maschin Alex 427 km

  3.  Silberpfeil Karin 389 km

  4.  Globetrotter Sylvia 385 km

  5.  Longo Ulrike 356  km

  6.  Christine Caracho 210 km
  7.  Kilometer! Katja 192 km

  8.  Linus 154 km

  9.  Jule Cruiser 125 km

10.  Peter Diamant 117 km

11.   Anna Adler 116 km

       Globetrotter Thomas 116 km

Gesamt-Wertung: Platz 40 von 362 Teilnehmern für unser Hand-in-Hand-Team / Leipzig ist stadtradelaktivste Stadt!

Siehe auch hier...