war himmel

Der bei uns im Jahre 2007 erschienene Gedichtband "Streumen" von Ulrike Almut Sandig ist bereits ein Klassiker der zeitgenössischen Lyrikeditionen. Die Autorin wurde für die Texte - die teilweise auch vertont und verfilmt wurden - mehrfach ausgezeichnet, das Buch selbst bekam für die gelungene Gestaltung einen Preis bei der Wahl der schönsten deutschen Bücher. Nun gibt es eine weitere Verfilmung aus "Streumen", die am 18. Oktober 2014 um 21:30 Uhr im Berliner Babylon, im Rahmen des 7. ZEBRA Poetry Film Festivals zu sehen sein wird: "war himmel". Einen Trailer findet man auf der Seite von Ulrike Almut Sandig:  http://ulrike-almut-sandig.de/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

HIER FINDEN SIE UNS AUCH BEI INSTAGRAM:

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-15 Uhr

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Bestelltelefon 0341/ 224 87 83

E-Mail: woertersee@hotmail.de

------------------------------------------------

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-16 Uhr

Specks Hof / Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Bestelltelefon 0341/960 34 46

E-Mail: connewitzer@gmx.de

IN DER 1. ETAGE IM SPECKS HOF UND IM WÖRTERSEE

FINDEN SIE JETZT KALENDER FÜR DAS JAHR 2021 -

 - ZUM BEISPIEL "TIERE 2021" VON DER LEIPZIGER ILLUSTRATORIN KATJA RUB

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.