Starschnitt - König Sundermeier

Diesen Mann haben wir auf der Messe oft gesehen. Leipziger Wirte priesen ihn als Wirtschaftsfaktor, Besucher von Demonstrationen für Kulturgüter feierten ihn als flammenden Redner und Festkomitees überhäuften ihn mit Goldstücken, ein alter Herr Wolff gab ihm sogar einen Preispokal und steckte ihm 50 Euro ins Hemd! Auch bei unserem Kurt-Wolff-Abend lagen ihm junge und betagtere Verlagsmenschen zu Füßen. Alles für Literatur, wie er selbst sagt. Hat dieser Mann nicht genug Bücher? Da widerspricht er schon wieder laut, in der Hand einen Becher mit süßem Sekt.

 

Aber nun, wo die Messe vorbei ist, wohin geht er jetzt wohl? Sitzt er in einem Berliner Ohrensessel und ruht sich aus oder sinniert gar über ein neues, geniales Verbrechen? Letzteres wird es wohl sein.

 

Nun denn, auch uns hat er anscheinend schon unterwandert, denn wir wußten uns nicht anders zu helfen und widmen ihm dienend heute einen Starschnitt als Mahner und Motivator für den täglichen Verbrecher in uns. Einfach die Bilder anklicken, beim Druck etwas größer kopieren, zusammenkleben und dann einen schönen Standort dafür in der Wohnung oder im Büro suchen. Weiter so, König Sundermeier!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bestelltelefon Specks Hof: 0341/9603446

--------------------------------------

Bestelltelefon Wörtersee: 0341/2248783

Kundenzitat des Tages:

"Falscher Laden, hier komme ich nie wieder raus..."

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

 

DR ABBEL UN DE NUSS

 

Ä Abbel hing am Weihnachtsboom

Un dachte in sein Griebse:

De goldche Nuß am Zweich da ohm, Das wär mei Fall. Ich liebse.

 

De gleene Nuß war ihrerseits

Däm Abbel ooch gewoochen.

Un so hat jeder dorch sein Reiz

Dn andern angezoochen.

 

Se dreimten beede vor sich hin

Un winschten bloß das eene:
Ämal im gleichen Maachen drin
Zu schtärm. Ach wär das scheene!

 

Lene Voigt

 

(aus dem "Kleinen Lene Voigt Buch")

DAS KLEINE LENE VOIGT BUCH

Die schönsten Texte von Lene Voigt, illustriert von Phillip Janta.

Jetzt lieferbar!

Bernd Schirmer:

Silberblick. Roman

Heute Besprechung in der Freien Presse...

Schön gebunden, 456 Seiten.

978-3-937799-86-5 / 24,00 Euro

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   info@cvb.de

 

Mo-Fr 10-20 Uhr

Sa      10-18 Uhr

So      13-17 Uhr (17.12.2017)

 

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Mo-Fr 10-19 Uhr

Sa      10-17 Uhr

So       geschlossen

 

zwischen den Jahren 27.-30.12.:

Mi-Fr 12-18 Uhr

Sa  10-15 Uhr