Unser literarisches Rätsel zum 2. Advent

Und bald ist schon wieder eine Woche Weihnachtstrubel vergangen, für uns Weihnachtsbuchhändler verschwimmen jedoch langsam die Wochentage. Der Wind, das himmlische Kind, hat für eine 24stündige Weihnachtsmarktpause in Leipzig gesorgt, aber mittlerweile dudelt und blinkt es wieder überall fröhlich. Und heute gab es auch die ersten Schneeflocken. An diesem Wochenende sind wir im Specks Hof übrigens auch am Sonntag anzutreffen, mindestens von 13 bis 17 Uhr, eine gute Zeit für Weihnachtseinkäufe. Und nun wird es Zeit für unser Adventsrätsel Nummer 2: 

Leipzig - fast am Meer
Leipzig - fast am Meer

"Wörtersee" ist der Name des buchhändlerischen Beibootes unserer Connewitzer Verlagsbuch- handlung in der Südvorstadt, sowie der Titel einer bereits mehrfach für schöne Gestaltung ausge- zeichneten Edition, in der wir junge, noch unbe- kannte Autoren, aber auch bekannte Namen, die wir der Vergessenheit entreißen möchten, heraus- geben. Hier haben bislang Autoren wie z.B. Kerstin Preiwuß, Ulrike Almut Sandig, Georg Maurer oder Andreas Reimann veröffentlicht. Zum Namen kam es einerseit durch unsere Leiden- schaft zum gedruckten Buch, den Worten und zu den Leipziger Meeren, gleichzeitig fungierte ein großer deutscher Dichter als Pate, der uns ein "Glück auf!" mit auf den Weg gab. Wir suchen den Namen des Autors und seines inspirierenden Werkes und verlosen unter den richtigen Antworten 3 x 2 Bücher der Edition Wörtersee. Einsendeschluß ist der 12.12.2013. Antworten bitte ausschließlich an unsere E-Mailadresse info@cvb.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bestelltelefon Specks Hof: 0341/9603446

--------------------------------------

Bestelltelefon Wörtersee: 0341/2248783

Kundenzitat des Tages:

"Falscher Laden, hier komme ich nie wieder raus..."

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

 

DR ABBEL UN DE NUSS

 

Ä Abbel hing am Weihnachtsboom

Un dachte in sein Griebse:

De goldche Nuß am Zweich da ohm, Das wär mei Fall. Ich liebse.

 

De gleene Nuß war ihrerseits

Däm Abbel ooch gewoochen.

Un so hat jeder dorch sein Reiz

Dn andern angezoochen.

 

Se dreimten beede vor sich hin

Un winschten bloß das eene:
Ämal im gleichen Maachen drin
Zu schtärm. Ach wär das scheene!

 

Lene Voigt

 

(aus dem "Kleinen Lene Voigt Buch")

DAS KLEINE LENE VOIGT BUCH

Die schönsten Texte von Lene Voigt, illustriert von Phillip Janta.

Jetzt lieferbar!

Bernd Schirmer:

Silberblick. Roman

Heute Besprechung in der Freien Presse...

Schön gebunden, 456 Seiten.

978-3-937799-86-5 / 24,00 Euro

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   info@cvb.de

 

Mo-Fr 10-20 Uhr

Sa      10-18 Uhr

So      13-17 Uhr (17.12.2017)

 

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Mo-Fr 10-19 Uhr

Sa      10-17 Uhr

So       geschlossen

 

zwischen den Jahren 27.-30.12.:

Mi-Fr 12-18 Uhr

Sa  10-15 Uhr