Nikola Röthemeyer wurde 1972 in Braunschweig geboren. Sie studierte Grafik-Design an der Burg Giebichenstein in Halle, Illustration an der Ecole des Arts Decoratifs in Strasbourg sowie Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Seit 2004 lebt sie als freischaffende Grafikerin, Zeichnerin und Illustratorin in Berlin. "Mi Buenos Aires Querido" ist eine bilderreiche Liebeserklärung an Buenos Aires, welches sie 2003 im Rahmen eines Stipendiums besuchte. Inspiriert durch den längeren Aufenthalt entstand diese gezeichnete Dokumentation der Kultur des Tango Argentino, welche in zahlreichen farbigen Zeichnungen festgehalten wird.

WIR SIND HIER BEI INSTAGRAM

--------------------------------------

Unser Bestelltelefon im Wörtersee: 0341/2248783

derzeit:

Mo 11:00 bis 18:00 Uhr

Di - Do 10:00 bis 18:00 Uhr

Fr - Feiertag

Sa  10:00 bis 15:00 Uhr

Bestellmails bitte an:

woertersee@hotmail.de

Hier entsteht unser Shop für englischsprachige Literatur.

Besuchen Sie die Baustelle:

HIER KOMMT DER NEUE MAULWURF MONTAG...

Für große und kleine Leute: Der neue MAULWURF MONTAG ist da! Mission Abenteuer, die Ausgabe 7 des Comics von Julius Otto Hinke. Erstmals in digitaler Ausgabe. Klicken Sie auf das Maulwurfbild oder hier...

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(derzeit Abholstation Mo-Fr 10-18 Uhr / Sa 10-15 Uhr

Verlag)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Unsere Connewitzer Verlagsbuchandlung im Specks Hof ist derzeit leider aufgrund der bestehenden Corona-Verordnungen geschlossen.

Und jetzt kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Indiebooks!

Wir unterstützen unabhängige literarische Verlage!

Unsere Depots im Specks Hof...

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.