Foto: Beowulf Sheehan
Foto: Beowulf Sheehan

Carl-Christian Elze lebt in Leipzig. Er studierte drei Semester Medizin, später Biologie und Germanistik an der Universität Leipzig. Danach längeres Praktikum im Zoo Berlin. Von 2004–2008 absolvierte Elze neben seiner Lehrtätigkeit an der Henriette-Goldschmidt-Schule ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Außerdem war  von 2002 bis 2009 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift plumbum heraus. Seit 2012 betreibt Carl-Christian Elze zusammen mit Janin Wölke, Udo Grashoff, Mario Salazar und Thorsten Frey die Lesereihe niemerlang in Berlin und Leipzig.

 

Carl-Christian Elze schreibt Gedichte, Prosa, Drehbücher und Libretti. Als Einzeltitel erschienen

von ihm "stadt/land/stopp" (MDV, 2006), "gänge" (Connewitzer Verlagsbuchhandlung, 2009),

"olsztyn-allenstein-esxpress" (Silke Konschak, 2012), "ich lebe in einem wasserturm am meer,

was albern ist" (luxbooks, 2013). Er erhielt für sein Werk verschiedene Preise, zuletzt den Joachim-Ringelnatz-Preis (Nachwuchspreis) der Stadt Cuxhaven.

 

http://www.welt.de/print/die_welt/literatur/article128110237/Ein-Stern-der-seinen-Dichter-traegt.html

 

 

HIER KANN MAN UNSEREN NEUEN GROSSEN ROMAN "MAURICE GUEST" BESTELLEN:

Hier kann man direkt beim Erzeuger BECK den neuen wunderbaren und mittlerweile erweiterten Band cowitz-19 erwerben...

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon: 0341/2248783

(10 bis 18 Uhr)

Mail: woertersee@hotmail.de

 

Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon: 0341/9603446

(10 bis 15 Uhr)

Mail: connewitzer@gmx.de

Kostenlos abonnieren: Der Literaturkurier ist wieder da! Jeden Donnerstag verschicken wir ein handverlesenes Gedicht, Literatur- und Veranstaltungstipps sowie Hinweise auf literarische Sendungen in Funk und Fernsehen. Anmeldung einfach per Mail an unsere Adresse: woertersee@hotmail.de.

Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
Lene Voigt (um 1910), Foto: Archiv der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.