Bruno Vogel wurde 1898 in Leipzig geboren. Er nahm als Freiwilliger am Ersten Weltkrieg teil und schrieb ab 1923 unter anderem für die Leipziger Volkszeitung. Das 1924 im Leipziger Verlag Die Wölfe erschienene Buch Es lebe der Krieg! war eines der ersten deutschen Antikriegsbücher nach dem Ersten Weltkrieg. 1931 emigrierte Vogel nach Österreich; 1933 gelangte er über die Schweiz und Frankreich nach Norwegen. Von dort aus ging er 1937 nach Südafrika, wo er bis 1952 lebte. Mit seinen ab dieser Zeit auf Englisch verfassten Romane und Erzählungen fand er keine Verleger und starb 1987 in London.

Werke Andreas Reimann
Verlagsprospekt_Reimann_70_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB

Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Buchhandlung)

Specks Hof

Schuhmachergäßchen 4

04109 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 960 34 46

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   info@cvb.de

 

Mo-Fr 10-20 Uhr

Sa      10-17 Uhr

 

Wörtersee der Connewitzer Verlagsbuchhandlung

(Verlagsabteilung & Buch- handlung)

Peterssteinweg 7

04107 Leipzig

Telefon (+49) 0341/ 224 87 83

Fax      (+49) 0341/ 960 34 48

E-Mail   woertersee@hotmail.de

 

Mo-Fr 10-19 Uhr

Sa      10-15 Uhr

 

Unser Prospekt Frühjahr / Sommer 2017
Connewitzer_Prospekt_2017_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB
Loading